Technik und Funktion

  • Stabiler piezoresistiver Aufnehmer mit integriertem AD-Wandler und Signalprozessor.
  • Höchste Genauigkeit in einem weiten Temperaturbereich; Temperaturabhängigkeiten und Nichtlinearitäten des Sensors werden mathematisch kompensiert.
  • Digitale Ausgabe des Messwertes.
  • Messung des Momentanwertes mit der hohen Messrate des Sensors.
  • Zur Erfassung von schnellen Druckschwankungen bzw. Druckspitzen werden im ALMEMO® D6-Stecker aus den Momentanwerten der Maxwert, Minwert und Mittelwert berechnet und in 3 Funktionskanälen ausgegeben.
  • 1 Messkanal ist programmiert (ab Werk): Druck (bar, p)
    Zusätzlich sind bis zu 3 Funktionskanäle aktivierbar.

Grundlagen der Druckmessung