Technik und Funktion

Beleuchtungsstärke-Messkopf

  • Messung der V-Lambdastrahlung (sichtbares Licht, entsprechend der Empfindlichkeit des menschlichen Auges).
  • Zur Bewertung der Lichtverhältnisse z.B. am Arbeitsplatz.
  • Der Sensor entspricht der Geräteklasse B nach DIN 5032.

UVA-Messkopf

  • Messung der langwelligen UV-Strahlung (bräunende Wirkung auf die menschliche Haut).
  • Die spektrale Empfindlichkeit ist nach der globalen Sonnenstrahlung gewichtet.

UVB-Messkopf

  • Messung der kurzwelligen UVB-Strahlung
  • Die spektrale Empfindlichkeit ist nach der globalen Sonnen-Erythemstrahlung (Sonnenbrand erzeugend) gemäß der Empfehlung der CIE (Commission Internationale de l'Eclairage) gewichtet. Der UV-Index lässt sich ermitteln.

UVC-Messkopf

  • Messung der UVC-Strahlung, z.B. Hg-Linie bei 256 nm
  • Der Messkopf kann u.a. in Wasserentkeimungsanlagen verwendet werden.

Globalstrahlungs-Messkopf

  • Messung des Sonnenspektrums im sichtbaren Bereich und im kurzwelligen IR-Bereich.
  • Die Globalstrahlung umfaßt die diffuse und direkte Sonnenstrahlung.

IR-Messkopf

  • Messung des Sonnenspektrums im kurzwelligen IR-Bereich (ohne sichtbaren Bereich)
  • Die Globalstrahlung umfaßt die diffuse und direkte Sonnenstrahlung.

Quantum-Messkopf

  • Messung des sichtbaren Lichtes, das vom Chlorophyll der Pflanzen bei der Photosynthese absorbiert wird.
  • Es wird die Quantumstrahlung im angegebenen spektralen Bereich des Messkopfes ermittelt.
  • Zur Beurteilung der Entwicklungsbedingungen von Pflanzen im Freiland und Gewächshaus.

Grundlagen zur Messung der optischen Strahlung