Technik und Funktion

  • Erhöhte Messgenauigkeit und Stabilität.
  • Schnelle Messrate bis 50 Messungen/s. Mit SD-Speicherkarte bis 100 Messungen/s, optional für 1 Kanal bis 500 Messungen/s.
  • 5 Messeingänge, galvanisch getrennt.
  • Luftdrucksensor eingebaut, zur automatischen Luftdruck-kompensation u.a. der Staurohr-Strömungsmessung und der Feuchtemessgrößen.
  • Über 65 Standard-Messbereiche
  • Unterstützung von ALMEMO® Steckern mit Mehrpunktjustage, Sonderlinearisierung und Sonderbereichen.
  • Optional eigene Mehrpunktjustage oder Sonderlinearisierungen in 30 Punkten programmierbar und Verwaltung der im Fühlerstecker und Messgerät abgelegten Kalibrierdaten (Option KL).
  • Optional höhere Messqualität durch die galvanische Trennung der Messeingänge zur Geräteversorgung (Gerätemasse) (Option GT).
  • verbesserte Vergleichsstellenkompensation mit 2 VK-Fühler
  • Datenlogger mit internem EEProm-Speicher für 200000 Messwerte, konfigurierbar als Linear- oder Ringspeicher.
  • Speicherstecker mit Micro-SD (Zubehör).
  • Sleepmode für Langzeitaufzeichnungen.
  • Große grafische Anzeige, helle Beleuchtung, große Messwertdarstellung.
  • Messwertdarstellung numerisch in verschiedenen Größen, grafisch als Linien- oder Balkendiagramm.
  • 3 User-Menüs aus 50 Funktionen frei konfigurierbar
  • Komfortable Bedienung über 4 Softkeys und Cursorblock, menügeführt mit Assistenten und Hilfefenster.
  • Sprachenwahl deutsch, englisch, französisch, andere optional.
  • 2 ALMEMO® Ausgangsbuchsen für digitale Schnittstellen, Analogausgang, Triggereingang, Alarmkontakte, Speichercard.
  • Akkubetrieb standardmäßig, Schnellladung der Akkus im Gerät über mitgeliefertes Netzteil.
  • Modernes Gehäuse mit Gummistoßschutz und Aufstellbügel.

Allgemeine technische Daten der ALMEMO® Messgeräte

FAQ