Technik und Funktion

ALMEMO® D7 Messstecker bezeichnen einen völlig neuen Steckertyp mit integriertem A/D Wandler und serieller Schnittstelle. Mit Hilfe der D7 Stecker-Technologie sind die Messbereiche der Sensoren völlig unabhängig vom Messgerät. Über jeden der D7 - Stecker sind bis zu 10 Anzeige- und Funktionskanäle möglich. Dieser Vorteil kommt besonders beim Anschluss von Multifunktionssensoren zum tragen. Aber auch bei Standardsensoren können zum Beispiel neben Temperatur- und Luftdruckkompensation die verschiedensten sensorspezifischen Funktionen berücksichtigt werden.

Vorteile der ALMEMO® D7 Technologie

  • Sensorsignal digitalisierbar
  • Sensorkabel beliebig verlängerbar
  • Sensor ohne Verlust der Kalibrierdaten austauschbar
  • Individuelle Sensorparameter werden zusätzlich im Stecker gespeichert (z.B. Dämpfung, Mittelwert, Abfragezyklen, usw.)
  • Erweiterte Darstellungsbereiche in den Displays der Anzeigegeräte (erhöhte Anzahl der Digits)
  • 10 Messgrößen per D7 Anschlussstecker
  • Hinterlegung von Kommentaren im Anschlussstecker
  • Einfache Konfiguration über Sensormenü
  • Kalibrierung ohne Messgerät

Achtung ! ALMEMO® D7-Messstecker sind nur an ALMEMO® Messgeräte der "Generation V7" anschließbar (ALMEMO® 500, ALMEMO® 710, ALMEMO® 809, ALMEMO® 202).